update: 29-Aug-2013 11:13
Aktionen
 
 
 
Aktion KIG Update:
Registrieren Sie
Ihre E-Mail
für das elektronische Mitteilungsblatt der Aktion Kinder in Gefahr mit regelmäßigen Nachrichten über Jugendmedienschutz, Familienpolitik, Aktionen.

Zugestellt von FeedBurner

 
 
 
 
   
 
Buchrezension
Manfred Karremann:
es geschieht am hellichten Tag -
Die verborgene Welt der Pädophilen und wie wir unsere Kinder vor Mißbrauch schützen
 

Dieses Buch des Diplom-Sozialpädagogen und Journalisten Manfred Karremann will ein Ratgeber für Elternsein, die ihre Kinder vor Pädophilen schützen wollen. Aus diesen Grund hat sich der Autor in die sog „Pädo-Szene“ eingeschlichen, um die vielen Tricks und Strategien der Pädophilen kennenzulernen, die sie anwenden, um an Kinder zu kommen und wie sie es dann schaffen, daß die Kinder später nichts erzählen.

Der Autor schafft es gut, die psychologischen Aspekte der Pädophilie sowohl bei Täter wie bei Opfern darzustellen. Das ist wichtig, denn Pädophile gehen äußerst geschickt in ihren Verführungskünsten um und schaffen es nicht selten, auch in den Eltern der betroffenen Kinder Sympathien zu wecken.

Nach jedem Kapitel gibt er Ratschläge für Eltern und manchmal auch für Journalisten.

Allerdings braucht man starke Nerven, um manche Kapitel zu lesen. Karremann führt den Leser immer tiefer in das Grauen der Pädophilie und schildert schließlich die Szene der Sadisten samt ihren Foltermethoden. Karremann schildert die Empfindungen eines Pädophilen beim Anschauen von Folterszenen und Ermordungen. Das erstaunliche: Gegenüber diesem Mann empfinden Kinder Freude und Vertrauen. Eine Variante von Pädophilen sucht Lust in Tagträumen mit Morden, die irgendwann auch Realität werden, wenn er sich gar nicht mehr beherrschen kann. Ein Kapitel beschreibt die Geschichte eines Kindermörders.

Besorgniserregend ist die Tatsache, daß Pädophile sehr gut organisiert ist. Karremann beschreibt die Formen des Zusammenschlusses und wie sie auch versuchen, eine Entkriminalisierung der Pädophilie politisch zu erreichen. Auch übt der Autor Kritik an die Justiz, die immer wieder Gutachten von Therapeuten ignoriert hat und Pädophile freigelassen hat, die dann erneut anfingen, Kinder zu mißbrauchen.

 

Manfred Karremann: es geschieht am hellichten Tag - Die verborgene Welt der Pädophilen und wie wir unsere Kinder vor Mißbrauch schützen. Mit einem Beitrag von Jürgen Lemke

Dumont Verlag, Köln 2007. 255 S., geb., 17,90 Euro
 
 
Stoppt endlich Bravo!

Bundesweite Protestaktion von
"Kinder in Gefahr" gegen die sog. Jugendzeitschrift Bravo.

Nehmen Sie an dieser Aktion teil


www.aktion-kig.de - © 2004 - 2009 by DVCK e.V. All rights reserved.