update: 18-Jul-2012 15:31
Aktionen
 
 
 
Aktion KIG Update:
Registrieren Sie
Ihre E-Mail
für das elektronische Mitteilungsblatt der Aktion Kinder in Gefahr mit regelmäßigen Nachrichten über Jugendmedienschutz, Familienpolitik, Aktionen.

Zugestellt von FeedBurner

 
 
   
 
DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr protestiert gegen geplante Homosexuellen-Provokation gegen die katholische Kirche beim Münchner CSD
 
 

Das Erzbistum München-Freising hat gegen die geplante Provokation beim diesjährigen Münchner Christopher Street Day, eine Homosexuellen-Parade, Stellung bezogen.

Idee und Ausführung sind danach das gemeinsame Werk des „Bundes für Geistesfreiheit“ und des „Lesben- und Schwulenverbandes Deutschland“.

Auf dem Wagen sollen „Forderungen“ der Initiatoren angebracht werden. Sie lauten: Homo-Ehe, Abtreibung, Kondome.

Der Presse wurden vier Pappmachéfiguren vorgestellt, die nach Meinung ihrer Fertiger deutsche Bischöfe und einen Papst darstellen sollen.

Das wäre nicht das erste Mal, daß aus Homosexuellen-Kreisen gotteslästerliche Angriffe auf die katholische Kirche kommen:

Im Jahr 2000 kam es während einer Homosexuellen-Demonstration in Rom zu blasphemischen Akten.

Auf der Internetseite des „Lesben und Schwulenverbandes Deutschland – LSVD“ wurde lange Zeit der Heilige Vater verunglimpft.

Jährlich kommt es vor diversen Kathedralen zu Provokationen gegen die Kirche.

Auch Evangelische Christen müssen immer wieder Angriffe erleiden, wie jüngst beim evangelikalen Kongreß Christival.

Die „Deutsche Vereinigung für eine Christliche Kultur (DVCK e.V.) – Aktion Kinder in Gefahr“ stellt sich 100% hinter die Stellungnahme des Erzbistums München-Freising und verurteilt diese Verunglimpfung des Glaubens und der Kirche.

Ferner erwarten wir, daß sich unsere Politiker diesem Protest anschließen und die Homosexuellen-Lobby in ihre Schranken weisen.

 
 
Stoppt endlich Bravo!

Bundesweite Protestaktion von
"Kinder in Gefahr" gegen die sog. Jugendzeitschrift Bravo.

Nehmen Sie an dieser Aktion teil


www.aktion-kig.de - © 2004 - 2009 by DVCK e.V. All rights reserved.