update: 10-Nov-2010 13:26
Aktionen
 
 
 
Aktion KIG Update:
Registrieren Sie
Ihre E-Mail
für das elektronische Mitteilungsblatt der Aktion Kinder in Gefahr mit regelmäßigen Nachrichten über Jugendmedienschutz, Familienpolitik, Aktionen.

Zugestellt von FeedBurner

 
 
   
 
Petition von "Kinder in Gefahr" an das Europa-Parlament in Brüssel übergeben
 

Am 12. Januar wurden die Petitionen der Aktion „Kinder in Gefahr“ an das Europa-Parlament in Brüssel der slowakischen Abgeordneten Anna Zaborska übergeben. Sie wird die Petitionen an den Petitionsausschuß weiterleiten.

Diese Aktion unternahm „Kinder in Gefahr“ zusammen mit anderen Organisationen in Europa, darunter Avenir de la Culture (Frankreich), Österreichische Jugend CGDR (Österreich), Piotr Skarga (Polen), die Federation Pro Europa Christiana FPEC (Belgien) und andere.

In der Petition (etwa 18.000 Unterschriften) wurde das Parlament dazu aufgerufen, eine Resolution zu verabschieden, die einen besseren Schutz der Familie und der Kinder vor unmoralischen und anderen negativen Einflüssen fordert.

EU-Parlament

Auf dem Bild sind von links nach rechts Paul Herzog von Oldenburg (FPEC), Anna Zaborska MdEP, George Martin, Catrine Goyard (Avenir de la Culture) und Jean Goyard (Tradition, Famille, Propriété) zu sehen.

 
 
 
Stoppt endlich Bravo!

Bundesweite Protestaktion von
"Kinder in Gefahr" gegen die sog. Jugendzeitschrift Bravo.

Nehmen Sie an dieser Aktion teil


Schutz der christlichen
Symbole!

Bundesweite Protestaktion von
"Kinder in Gefahr" für einen stärkeren Schutz religiöser Symbole.


www.aktion-kig.de - © 2004 - 2009 by DVCK e.V. All rights reserved.