update: 18-Jul-2012 15:31
Aktionen
 
 
 
Aktion KIG Update:
Registrieren Sie
Ihre E-Mail
für das elektronische Mitteilungsblatt der Aktion Kinder in Gefahr mit regelmäßigen Nachrichten über Jugendmedienschutz, Familienpolitik, Aktionen.

Zugestellt von FeedBurner

 
 
   
 
Frankreich: 52% der Eltern machen sich Sorgen um das Internet
 

Nach Berichten von „Le Figaro“ ist die Sorge der französichen Eltern um Ihre Kinder sehr angestiegen. Sie befürchten, daß sie auf schädliche Inhalte stoßen und sie möglicherweise traumatisiert werden. Diverse Jugendschutzorganisationen weisen schon seit langem auf die Gefahren im Internet. Man schätzt allein 2.000.000 Bilder für Pädophile. Die „Stiftung für die Kindheit“ (Fondation pour l´enfance) hat allein im laufenden Jahr 30 Anzeigen wegen pädophiler Inhalte im Internet erstattet.

Doch neben der Pädophilie gibt es noch weitere Gefahren: Pornographie, Aufrufe zum Selbstmord, Verführung zur Magersucht usw.

Wenig Vertrauen haben die Eltern in Internetfilter. Sie seien nicht nur sehr durchlässig, sondern auch leicht auszuschalten.

 

 
Stoppt endlich Bravo!

Bundesweite Protestaktion von
"Kinder in Gefahr" gegen die sog. Jugendzeitschrift Bravo.

Nehmen Sie an dieser Aktion teil


www.aktion-kig.de - © 2004 - 2009 by DVCK e.V. All rights reserved.